Baltic Sea Circle Rally 2023

Winter Edition



Schon lange wollten wir an einer Rally teilnehmen. Was taugt da besser als eine Winterrally ans Nordkapp... nichts.  Im Februar kann die Temperatur im Norden gerne einmal unter -30 Grad fallen. Zudem ist es oberhalb des Polarkreises meistens dunkel, ideal um Polarlichter zu sehen. Das tönt doch nach Abenteuer!

 

Bei der Rally geht es nicht um die Geschwindigkeit. Jedes Team hat jedoch die Chance, durch Aufgaben und Herausforderungen im Roadbook, welches der Veranstalter zusammenstellt, Punkte zu sammeln. Wer die sogenannte «Roadbook Competition» gewinnt, bekommt einen Startplatz für eine Rally nach Wahl. Unser Ziel ist aber klar… dabei sein ist alles.

 

Neben dem Abenteuer ist eines der Hauptziele der Rally, möglichst viel Geld für karitative Zwecke zu sammeln. Mehr dazu hier.

 

Eine perfekte Mischung also aus Motorsport, Nevernkitzel und Abenteuer. Hier die Eckdaten zur Rally:

  • Datum: 18. Februar bis 5. März 2023
  • Start- und Zielort: Hamburg
  • Dauer: 16 Tage
  • Distanz: 7’500km
  • Länder: 9 Länder - Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen und Polen
  • Ziel: Bei der nördlichsten Rally des Erdballs durch Eis und Schnee an das Nordkap zu fahren und Spendengelder für gute Zwecke zu sammeln
  • Kategorie: Youngtimer (Fahrzeug 15 Jahre oder älter)
  • Regeln: Kein GPS, kein Navi, keine Autobahn
  • Spezielles: Für Unterkunft, Verpflegung und technischen Support unterwegs ist jedes Team selber verantwortlich
  • Organisator: Superlative Adventure Club
  • Unser Name: too big to fail 69
  • Startnummer: 69

Für die Anmeldung mussten wir uns für einen Teamnamen entscheiden. In Anspielung an die Grösse des Pandas und den «Jööö-Effekt», welchen wir oft unterwegs erleben, haben wir uns für den Teamnamen too big to fail entschieden. Falls wir unterwegs Probleme haben sollten, dann muss man uns doch einfach helfen… oder?! Auf die Startnummer 69 hatten wir übrigens keinen Einfluss, diese wurde uns einfach zugeteilt.

 

Unser Logo:


 

Gerne nehmen wir dich auf unser Abenteuer mit.

 

Team 23 Motorsport

Stefan Fischer

Oholten 21

5703 Seon

+41 79 442 40 62

 team23motorsport@gmx.ch



YouTube

Facebook

Instagram @toobigtofail69